Samstag, 14. März 2015

Geburtstagsgeschenk

Ein Freund aus meiner Larp-Gruppe hatte Anfang März Geburtstag. Wir hatten uns auf ein Gruppengeschenk (richtig leckeren Rum :D) geeinigt, aber ich finde es immer ganz schön, wenn auch was selbstgemachtes dabei ist. Und da ich mich ja eh gern etwas mehr mit Brettchenweben beschäftigen wollte, bot sich eine Brettchenborte ja quasi an. Passt auch gut zu seinem Stand, also auf geht's!
Ich habe mich bei Flinkhand für ein einfaches 4/4-Einzugmuster entschieden, alles andere traue ich mir noch nicht so zu (war ja erst meine zweite Borte). Hier ist das Ergebnis: 
 Das Garn ist reines Leinengarn, das habe ich mal bei der Spindel bestellt. Ich mag das total gern, weil es sich so schön anfasst, dadurch macht die Arbeit damit einen Riesenspaß. Meistens... Die Borte hat 22 Brettchen, ich musste also 88 etwa gleichlange Fäden zuschneiden und aufschären... Da lässt der Spaß irgendwann nach, egal wie toll sich das Material anfühlt^^.

 Ich habe die Fäden etwa 3m lang zugeschnitten, die Borte ist allerdings nur etwa 2m lang, weil ja ein bisschen was für die Befestigungen draufgeht (ich webe am Gürtel, weil ich (noch) keinen Rahmen habe), und ganz zum Schluss war der Schussfaden alle, aber da es eh nur noch etwa 10cm Borte gegeben hätte, habe ich dann aufgehört *faul*.

Ganz zufrieden bin ich allerdings nicht, weil ich den Anfang mal wieder zu locker gewebt habe. Das ist mir bei der ersten Borte auch schon passiert, ich bin mir nicht ganz sicher, ob das mit einem Rahmen vielleicht besser klappen würde... Oder ist das Übungssache?

Kommentare:

  1. Ich habe bisher nur kammgewebt, nicht mit Brettchen - aber mit Rahmen wurde das bei mir definitiv gleichmäßiger!

    AntwortenLöschen
  2. Hm, dann sollte ich mir vielleicht doch mal einen basteln. Hätte auch den Vortil, dass man sich nicht immer hektisch aus dem Geraffel befreien muss, wenn es mal an der Tür klingelt.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus, ein super Geschenk! Und ich glaube dir, dass der 88. Faden keinen Spaß mehr macht :D

    AntwortenLöschen